Meinungen zu Off Shore Parks

Meinungen zu Off Shore Parks

Beitragvon dondonquichote » Mo 30. Apr 2018, 10:31

Hallo,

mich würde mal interessieren wie ihr zu dem Thema steht. Ich habe jetzt mit meinem Nachbarssohn geredet und der war letztens auf Dan Tysk und war auch schon auf Butendiek arbeiten. Dort hat er viel Korrosionsschutz gemacht und daher einen kleinen Einblick gegeben. Er meinte die Anlagen wären in der Lage deutlich mehr Energie zu liefern als sie jetzt tun. Die Parks würden mehr oder minder einfach momentan noch nicht richtig genutzt, weil die Kraftwerke an Land nicht herunter gefahren werden könnten.
Was denkt ihr, ist das die Zukunft?
dondonquichote
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 13:16

Re: Meinungen zu Off Shore Parks

Beitragvon Windwirt » Mo 30. Apr 2018, 20:15

Moin
Klar ist das die Zukunft !
Das Problem ist aber zum einem das die Stromtrasse Südlink noch nicht fertig ist und zum anderem stören die Kohlekraftwerke .
Ich lebe hier im Norden Schleswig-Holstein , an der Ostküste und sehe immer mal wieder das auch hier die WKA bei starken Wind still stehen , weil die nicht den Strom Richtung Süden los werden .
Auf dem Land ist durch Repowering noch so einiges an Kapazität vorhanden , aber das große Strom-Potenzial liegt im Ofshore
Windwirt
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 18:11


Zurück zu allgemeine Themen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste