Alt & Neu

Re: Alt & Neu

Beitragvon Ekofun » Di 26. Dez 2017, 17:31

Guten Abend Manfred,

Dein Video ist sehr schön,und der Geni ist Klasse für sich!,Hut ab!
Sehr gut gemacht!
Motor wird auch sehr gut,das weiss ich schon jetzt.
Viele Grüße,Ekofun

An Herr Werner,

ich habe keine Lehre oder so was enliches für Elektromaschienen,alles was ich weiss habe aus Bücher.Was ich in Bücher gelesen habe habe sofortr ausprobiert,so lange bis es geklappt hat.Heute kann ich mehr und bastele noch immer.

Jede Bohrmaschiene(Handbormaschienen) oder Stichsäge,Trennscheibe ect. haben solche Motoren deren Rotor unsere Manfred hat.Und jede diese Maschiene leuft auf 230 V Wechselspanung.Hauptelektronmagneten(Hauptpole) sind in Reihe mit Rotor verbunden und mit eine Stromquelle versorgt.
Die Motoren desen Hauptpole mit eine SEPARATE Stromquelle versorgt werden, werden Fremderegte Motoren genannt.
Wenn Die Hauptpole mit Permanentmagneten ausgeführt werden kann man auch sagen das die fremderegt sind.

So ist mir nicht bewust das ich was unwahres geschrieben habe oder Fantasienahmen gegeben.Steht alles in Buch(Deutsche Buch) für Elektrotechnische Beruf.Wenn da Unwarheiten geschrieben wurden dann schreibe ich auch Unwarhet.

Wünsche Ihnen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles gute.

Gruß

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3770
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Alt & Neu

Beitragvon Wernko » Mi 27. Dez 2017, 09:47

Hallo Ekofun,
Das mußt du nicht auf dich speziell beziehen. Es ist so daß man bei einem Fachgebiet mit vielen Einheiten u. Begriffen genau sein muß
damit alle wissen was gemeint ist.
Die E-Technik ist so ein Fachgebiet.
Ich meine nicht das was man sich so über die Werkbank hinweg zuruft: z.B. gib mir mal den Zappelmax (Durchgangsprüfer) hast du mal einen npn Leistungsfritzen Leistungstransistor (2N3055)
Oder ich brauche einen neuen Schätzhaken (Schiebelehre)

mfG
Werner
Wernko
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 11:42

Re: Alt & Neu

Beitragvon Ekofun » Do 28. Dez 2017, 11:39

Guten Tag Werner,

wie kommen Leute auf solche Namen für Werkzeuge und Bauelemente,mir werden solche Namen nie eingefahllen. :o

Aber Name ; Fremderegte Motor gibt es und man weiss was für Motor das ist.Es gibt viele Motorarten mit verschiedenen Namen,ich weiss nur die die am meisten in gebrauch sind.So genannte "Kondensatormotoren,Drehstrommotoren und diese was Manfred jetzt macht.
Es gibt aber jede Menge andere Motoren die ich nie gesehen habe.

Grüße

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3770
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Alt & Neu

Beitragvon Wernko » Do 28. Dez 2017, 13:01

Hallo Ekofun,
Das gibt es doch in jeder Sprache, daß für einen bestimmten Bergriff ein ganz anderes Wort angewendet wird.
Wo Menschen zusammen arbeiten kommt das ganz von alleine. Es ist nicht fachgerecht zum Durchgangsprüfer (Zappelmax) zu sagen.
Im engeren Kreis verbietet es auch niemand. In einer Doku sollte man es nicht es schreiben.
Es ist alles gar nicht so schwer.

mfG
Werner
Wernko
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 11:42

Vorherige

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste