Perpetummobile.....

Perpetummobile.....

Beitragvon Ekofun » So 4. Mär 2018, 14:35

Guten Tag,

das habe gefunden in Joutu,das Ding dreht sich(versteckte Antrieb habe nicht gefunden) denoch denke das eine Nuzen davon nicht möglich ist.Bei Last wird das Ding stehen bleiben.Nach Fisikgesezen ist das unmöglich.

https://www.youtube.com/watch?v=50Aag0J0Qe4

Grüße,Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3743
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Perpetummobile.....

Beitragvon Manfred » Mo 5. Mär 2018, 08:51

Hallo Ekofun,

es sind einfach nur lustige und nichtsnutzige Maschinen. Davon gibt es jede Menge und der Erfindergeist ist ja nicht dazu verpflichtet immer nur nutzbringende Sachen zu erfinden. :D
Deine Nachricht habe ich erst heute gelesen, mit den ersten Sonnenstrahlen geht es dann wieder los, mit umwälzenden technischen Dingen werden wir diese Welt beglücken. :roll:

Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Perpetummobile.....

Beitragvon Ekofun » Mo 5. Mär 2018, 12:05

Guten tag Manfred,

ja,Joutub ist voll davon,mansche Sachen führen zu enteuschungen wenn Ding fertig gebaut wird,weill nicht macht was versprochen wurde.Wie z.B. Bediniakkulader.
Behaupütung: Wenn man mit Bedinischaltung Akku lädt bracht man NIE neue Akku kaufen.Auch soll das freie Energie sein.

Hab mir eine solche gebaut(ist einfach) und man braucht ca 15 Tage um eine Akku(12V/45 Ah) biss er voll ist.Ich brauchte 4 Tage um Akku 12V/4Ah voll zu kriegen.Man soll sich mit solchen Dingen nicht belasten,bin sicher das viele reinfallen.

Hasst meine Mail gelesen,da ist eine Bitte drin.?

Auf Deine P.N. werde in Kürze antworten,muss was finden,so was mit Wirbelströmen habe schon gemacht.

Grüße Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3743
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska


Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron