Gericht in Hag

Gericht in Hag

Beitragvon Ekofun » Sa 2. Apr 2016, 12:45

Hallo zusammen,

Verbrecher und Rufmörder Šešelj wurde vom Gericht in Hag freigesprochen obwohl ist bewisen das er Überal befehle und Hetzgespräche gehalten hat.Seine Idee war das jede Gebit wo serben leben ist Serbien.An viele Versamlungen hat das immer wieder widerholt und geagt das andere Völker vertrieben solle werden.

Gestern am serbische Fernseh hat gesagt das dises mal dises nicht gelungen ist aber es wird da zu kommen,das ist nur Zeitfrage.
In Srebrenica wurden 8000 Menschen masakriert(obwohl Srebrenica war unter Holändische Unoschutz Truppen).Aber Holänder sind weg gegangen und Srebrenicu den Vladic gegeben,der hat dann dise Völkermord befohlen.

Er ist jetzt auch in Hag in Gericht,so wie ich glaube wird er auch ohne jed Schuld frei gelassen.Dise Gericht,also Richter ist eine Tragikomedije,mit Recht und Gerechtigkeit hat das nicht mehr zu tun.Dise Gericht hat Freibrif gegeben das jede land kann mit gewalt andere Land angreifen und Gebite wo Staatangehörige von Agreiferland leben,als ihre Land zu nennen.
Ich personlich bin der Meinung das die Richter viel Geld bekommen habe für dise Urteil von Serbien.Sinfd korupte Richter.

Šešelj darf nicht ins Kroatien kommen,hat Verbot vom unsere Regirung bekommen,schade,denke ich,soll er kommen dann wird er nie mer zurück kehren,er wwerde auf unschöne weise kapput gemacht,aber langsam......

In Deutschland gibt es viele Serben,Turken noch mehr,auch in andere Länder,so warte ich ab wann werden die auch behaupten das dise nicht Deutschland sonder Turkei oder Serbien ist.

Laut Gericht in Hag ist das ok!!

Nun unsere Volk ist bereit,Serben können kommen,aber dieses mal ist Volk bewafnet,hir hat jede mindestens zwei Kalaschnikov,Handgranaten,und einige Snajpergewere.Solle die nur kommen,das ist aber sicher,laut Šešelj.

Den Haggericht hat mit diesen Urteil viel Schaden gemacht und zwar Internazional.

Grüße

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3767
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Gericht in Hag

Beitragvon finn » Sa 2. Apr 2016, 13:31

sowas gehört hier nicht her :!:

und zwar, weil das hier kein Politikfroum, sondern ein Windkraftforum ist...

Ich finde man sollte gewisse Dinge getrennt halten.

Meinungen sind wie Penisse, jeder darf eine(n) haben, man sollte seine(n) aber nicht jedem ins Gesicht klatschen... :roll:


und besonders Aufrufe zur Gewalt sollte man für sich behalten :roll:


Ekofun hat geschrieben:Hallo zusammen,

Verbrecher und Rufmörder Šešelj wurde vom Gericht in Hag freigesprochen obwohl ist bewisen das er Überal befehle und Hetzgespräche gehalten hat.Seine Idee war das jede Gebit wo serben leben ist Serbien.An viele Versamlungen hat das immer wieder widerholt und geagt das andere Völker vertrieben solle werden.

Gestern am serbische Fernseh hat gesagt das dises mal dises nicht gelungen ist aber es wird da zu kommen,das ist nur Zeitfrage.
In Srebrenica wurden 8000 Menschen masakriert(obwohl Srebrenica war unter Holändische Unoschutz Truppen).Aber Holänder sind weg gegangen und Srebrenicu den Vladic gegeben,der hat dann dise Völkermord befohlen.

Er ist jetzt auch in Hag in Gericht,so wie ich glaube wird er auch ohne jed Schuld frei gelassen.Dise Gericht,also Richter ist eine Tragikomedije,mit Recht und Gerechtigkeit hat das nicht mehr zu tun.Dise Gericht hat Freibrif gegeben das jede land kann mit gewalt andere Land angreifen und Gebite wo Staatangehörige von Agreiferland leben,als ihre Land zu nennen.
Ich personlich bin der Meinung das die Richter viel Geld bekommen habe für dise Urteil von Serbien.Sinfd korupte Richter.

Šešelj darf nicht ins Kroatien kommen,hat Verbot vom unsere Regirung bekommen,schade,denke ich,soll er kommen dann wird er nie mer zurück kehren,er wwerde auf unschöne weise kapput gemacht,aber langsam......

In Deutschland gibt es viele Serben,Turken noch mehr,auch in andere Länder,so warte ich ab wann werden die auch behaupten das dise nicht Deutschland sonder Turkei oder Serbien ist.

Laut Gericht in Hag ist das ok!!

Nun unsere Volk ist bereit,Serben können kommen,aber dieses mal ist Volk bewafnet,hir hat jede mindestens zwei Kalaschnikov,Handgranaten,und einige Snajpergewere.Solle die nur kommen,das ist aber sicher,laut Šešelj.

Den Haggericht hat mit diesen Urteil viel Schaden gemacht und zwar Internazional.

Grüße

Ekofun
finn
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 20:44
Wohnort: nahe Peine

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Köpke » So 3. Apr 2016, 16:06

Hallo finn,
ich bin kein Moderator hier, habe also nicht zu bestimmen wer wo was schreibt. Das Thema hat nichts mit Windkraft zu tun, also gehört es meiner Meinung nach hier rein, weil es Off Topic ist.

Ich hab die Freisprechung auch verfolgt und war fassungslos darüber. Ich kann das ebenfalls nicht nachvollziehen. Dort unten auf den Balkan ist bis in die jüngste Vergangenheit viel Blut vergossen worden. Wir hier in Mitteleuropa sind davon kaum betroffen, diejenigen die dort wohnen schon eher. Also sind sie auch viel dichter an dem Thema dran oder haben sogar Bekannte oder Verwandte in diesen Auseinandersetzungen verloren. Da wird ein Forumsbeitrag auch mal etwas schärfer formuliert.
Als Aufruf zur Gewalt kann ich das was ekofun geschrieben hat noch nicht verstehen - aber also eindeutige Warnung an die Serben.

Schön wäre es wenn jeder den anderen einfach in Ruhe leben lassen würde.

Windige Grüße
Siegfried
Köpke
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 21:39
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Ekofun » So 3. Apr 2016, 17:39

Hallo,

wollte nicht mehr schreiben darüber aber füge noch einige Bilder dazu,so das man sehen kann was für ein Irre das ist.Er sucht jetzt auch vom Haggericht 12 Milionen Euro als Schadenersatz!

SRS = Serbische Radikal Partei.

Schlćchter und Kriegsverbrecher.jpg
Schlćchter und Kriegsverbrecher.jpg (108.49 KiB) 3656-mal betrachtet


Šešelj2.jpg
Šešelj2.jpg (81.12 KiB) 3656-mal betrachtet


šešelj3.jpg
šešelj3.jpg (129.3 KiB) 3656-mal betrachtet


Šešelj4.jpg
Šešelj4.jpg (135.95 KiB) 3656-mal betrachtet


Šešelj5.jpg
Šešelj5.jpg (106.9 KiB) 3656-mal betrachtet


Text sa Kroatisch mit googel übersezt.

Grüße

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3767
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Rollergert » Mi 6. Apr 2016, 13:45

Hallo Ekofun,

ich kann Deine Wut nachvollziehen.
Mir geht das in meinem Deutschland mit unserer Regierung ebenso.

Allerdings kann sich wohl kaum einer hier in Deine Lage versetzen und gar Partei ergreifen.
Dafür wissen wir hier alle zuwenig über diese Sache.
Und was von den Informationen zu halten ist, mit denen man uns hier in Deutschland füttert, schrieb ich ja schon in einem anderen Thread.
Fakt ist jedenfalls, daß nicht immer diejenigen die Bösen sind, die uns beim Abrufen unserer Mails als solche serviert werden.
Bei genauerem Hinsehen eigentlich ist eher das Gegenteil richtig.

Große Dinge kommen auf uns zu.
Gruß vom Gert
Rollergert
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 28. Aug 2012, 19:27
Wohnort: Köln

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Ölfinger » Sa 3. Jun 2017, 14:35

...na toll, endlich mal wieder ein Spammer hier in diesem Forum :mrgreen:

Ganz toll Deine Potenzprobleme hier in einem Thread zu posten, in dem es um etwas ein wenig anderes geht .
Gruss Konny
Ölfinger
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:25
Wohnort: Spanien

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Ekofun » Sa 3. Jun 2017, 17:12

Hallo zusammen,

wollte schon meine Beiträge löschen,aber besser ist diese Beitrag vom Ofari löschen,das kann nur Bernd,währe sehr net von Ihm.

Grüße,Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3767
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Bernd » Sa 3. Jun 2017, 19:24

Den Beitrag dieses "Ofair" habe ich gelöscht.
Den User habe ich gleich mit gelöscht.
Es ist doch erstaunlich das sich dieser Bengel extra bei uns angemeldet hat, die Freischaltung durch mich ebenfalls abgewartet hat um dann seinen Müll hier zu verbreiten.
So einen Aufwand in Kauf zu nehmen für Spam.
Verrückt was es für Leute gibt.
Hier übrigens seine Mailadresse. kolin.rosenbaum@gmx.at

Grüße

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8341
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Gericht in Hag

Beitragvon Ekofun » Sa 3. Jun 2017, 19:50

Dankeschön,

mail werde nicht brauchen,mit solche Misst befasse mich nicht.

Grüße,Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3767
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska


Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron