Entwicklungskooperation mit Besitzern von Kleinwindanlagen

Entwicklungskooperation mit Besitzern von Kleinwindanlagen

Beitragvon FelixWindkraft » Do 2. Apr 2015, 13:49

Hallo liebe Kleinwindanlagen-Besitzer,

wir sind ein StartUp, welches eine bionische Oberflächentechnik für Rotorblätter von Windanlagen entwickelt. Unsere Technik bietet eine interaktive Lösung für die Leistungssteigerung von Rotorblättern deren Funktionsweise an das Federkleid von Vögeln angelehnt ist.
Zur weiteren Entwicklung und zur Validierung der Leistungssteigerung suchen wir Anlagenbesitzer, welche bereit wären ihre Anlage für Tests zur Verfügung zu stellen.

Problem: Dass die aerodynamische Effizienz von Rotorblättern insbesondere im Kleinwindbereich bescheiden ist, dürfte vielen Anlagenbesitzern bekannt sein. Gründe dafür sind:
• Rotorblatt hat einen eingeschränkten Betriebsbereich und liefert nur in einem engen Geschwindigkeits-Fenster gute Leistungsbeiwerte.
• Turbulenzen wie sie insbesondere im bodennahen Kleinwindbereich auftreten sorgen für Verschlechterung der Rotorblattleistung.
• Verzögertes Anlaufverhalten je nach Sensibilität des verwendeten Blattprofils aufgrund nicht anliegender Strömung.

Lösung: Uns ist es gelungen eine Oberflächentechnik zu entwickeln, welche dem Rotorblatt „hilft“ zur umliegenden Strömung ein adaptives Profil auszubilden, welches nahezu ideal darauf angepasst ist. Der Vorteil der Technik ist, dass sie ohne jegliche Elektronik auskommt – also eine reine materialtechnische Lösung darstellt. Zu gute kommen uns strömungsdynamische Effekte, welche die Oberfläche nutzt und sich entsprechend passiv danach ausformt. Damit lösen wir sehr effizient die oben genannten Probleme heutiger Rotorblatttechnik:
• Durch die adaptive Oberfläche erhöht sich der Betriebsbereich. Das Profil kann sich auf die verschiedensten Geschwindigkeitsbereiche anpassen.
• Die interaktive Lösung erlaubt es sich dynamisch auf selbst kleinste Turbulenzen in der Strömung einzustellen. Die Oberfläche gestaltet ein Profil, das sich mit der umliegenden Turbulenz blitzschnell verändert.
• Durch eine verbesserte Ablöseverzögerung mittels eingebauter Funktion passiv auslösender Rückstromklappen, generiert die Oberfläche auch bei höheren relativen Anstellwinkeln eine anliegende Strömung und damit ein verbessertes Anlaufverhalten, besonders bei niedrigen Windgeschwindigkeiten.
• Das besondere Schmankerl für Anlagenbesitzer: die Technik kann preisgünstig an die bestehenden Rotorblätter „aufgeklebt“ werden.

Bild

Ihre Kooperationsmöglichkeit:
Da die Technik derzeit noch im Prototypen Status steckt, suchen wir Partner mit denen wir unsere weiteren Tests durchführen können. Aktuell durchgeführte Tests mit unserem Mobilen Teststand (siehe Bild) waren schon sehr vielversprechend. Teilweise haben Messungen die Kennlinie des idealen Leistungsbeiwerts, wie von Albert Betz ermittelt, erreicht. In wie weit es sich hierbei um realistische Werte handelt, muss noch durch weitere Messungen genauer verifiziert werden damit es hier zu wissenschaftlich vertretbaren Belegen kommen kann.
Hier sind wir in der Auswahl der uns zur Verfügung stehenden Mittel beschränkt und suchen daher Partner, welche daran interessiert sind, sich an der Entwicklung zu beteiligen.

Was wir suchen:
Ideal wäre für uns ein Partner, welcher zwei baugleiche Horizontal-Anlagen besitzt. Idealerweise vom Typ: Heywind 2.5, 3.5, 5.0, Braun Antaris 2.5, 3.5, 5.0 oder in der Rotorblatt-technik ähnliche Anlagen, da unsere Technik auf derartige Rotorblätter ausgelegt und getestet wurde.

Was kommt auf sie zu:
Einzige Beteiligung würde darin bestehen indem sie Ihre Anlage für unsere Tests zur Verfügung stellen würden.

Ihr Vorteil:
• Sie können ohne finanzielles Risiko sich von unserer Technik und deren Leistungsfähigkeit überzeugen
• Für Beeinträchtigungen der Funktion durch unsere Tests kommen wir selbstverständlich auf
• Seien sie einer der ersten, der bei einer bahnbrechenden Innovation dabei ist

Alles Weitere können wir per Telefon gerne erklären.
Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Ihr AF-AX Team
http://www.af-ax.com/
FelixWindkraft
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Apr 2015, 13:44

Zurück zu Baumaterialien, Ideen, Vorschläge, Erfahrungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron