Gradskala

Gradskala

Beitragvon Ölfinger » Sa 16. Mai 2015, 13:13

Ich habe ja nun schon einige Rotoren gebaut, die Einteilung der Gradsegmante ist mir immer am schwersten gefallen.
Ich habe mir dann mal eine Gradscheibe ausgedruckt und in der Mitte einer Holzplatte angeklebt.
Foto0139.jpg
Foto0139.jpg (291.49 KiB) 4094-mal betrachtet

Das ist einigermassen genau, auch mit dem Zeiger recht praktisch;
jedenfalls hab ich damit meine Kreisscheiben für die 3Blatt Savonius angezeichnet.
Als ich mir nun Gedanken machte, wie ich einen Kreis Neunteilen kann erklärte mir Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Neuneck,
dass man das so einfach mit nem Zirkel nicht hinbekommt und ich beschloss, meinen "Gradtisch" etwas zu verbessern.
Ich hab nun die Kreisscheibe etwas verschönert und vergrössert,
Kreis Geni 9 Teile Kopie.jpg
Poster Entwurf in klein
Kreis Geni 9 Teile Kopie.jpg (132.46 KiB) 4094-mal betrachtet

und dann als Poster bestellt. So kam ich auf einen Durchmesser von 60 cm, da Poster aber nicht quadratisch sind, blieb noch etwas platz für 2 weitere,kleinere Kreise.
20150515_170102.jpg
20150515_170102.jpg (225.56 KiB) 4094-mal betrachtet

Jetzt hab ich das ganze mit Epoxydharz und Seidengewebe auf eine andere Platte laminiert, eine Lage Seidengewebe bleibt da auch noch ausreichend transparent.
20150515_183654.jpg
20150515_183654.jpg (187.16 KiB) 4094-mal betrachtet


Wenn das Epoxy dann fertig gehärtet ist, kommen noch Markierungsnägel an den äusseren Rand der Platte um Fäden zum Anzeichnen zu spannen.
Ich bin auch am überlegen, ob ich nicht noch eine Achse anbaue, damit ich eine Art Lineal mit fixierung im Mittelpunkt anbaue,
auch geht mir noch die Idee einer Rastung im Kopf herum.
Auch sollte sich das Lineal radial vom Mittelpunkt versetzen lassen, damit ich es zB als Anschlag für die Fräse verwenden kann.

...jedenfalls werde ich auch noch Bilder der Entwicklung dieses "Sonderwerkzeugs" machen.
Gruss Konny
Ölfinger
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:25
Wohnort: Spanien

Re: Gradskala

Beitragvon Ölfinger » So 17. Mai 2015, 21:49

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: freu :mrgreen:
eine 160 g/m²-Seidengewebematte unter und eine über dem 60cm Kreis...
Gut Ablesbar, sogar die Winkeleinteilung stimmt ,
jedenfalls mit der Genauigkeit das nachzumessen :roll:
Gradplatte web 20150517_210325.jpg
Gradplatte web 20150517_210325.jpg (104.11 KiB) 4053-mal betrachtet


Leider ist die Platte nicht gross genug um einen Kreis mit 114,5 cm Durchmesser aufzumalen, jedenfalls nicht komplett;
da wäre die Kontrolle noch einfacher. Jedes Grad entspräche genau einem cm (360°/ π).
Gruss Konny
Ölfinger
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 02:25
Wohnort: Spanien

Re: Gradskala

Beitragvon Manfred » Mo 18. Mai 2015, 10:07

Hallo,

deine "Schlacht" um die Gradzahlen für große Teile gefällt mir.
Selbst habe ich gerade um die Gradeinteilung (kleine Teile) einer 9er, 27er und 36er Teilung für einen 115mm Magnet-kreisdurchmesser (36 Stck.) und Feldspulen (27 Stck.) gekämpft. Die 9er Teilung sind die Anschraublöcher im Stahlring für die Feldspulen.

Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31


Zurück zu Baumaterialien, Ideen, Vorschläge, Erfahrungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste