Mittelpunktfinder bei Westfalia

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon andreas » Fr 25. Feb 2011, 17:16

Hallo,

Den Durchmesser des Kreises 6 mal mit dem Zirkel auf der Kreislinie aneinander abstecken.


das klappt natürlich nie. Nimm besser den Radius auf den Zirkel, der paßt dort wie erwartet mehrfach rein.

MfG. Andreas
andreas
 
Beiträge: 1267
Registriert: Di 6. Okt 2009, 23:16

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon solarbastler » Fr 25. Feb 2011, 19:22

Das klappt schon beim 2. Versuch :) Wenn man beim 1. sich erinnert, das es ja der halbe Durchmesser/Radius sein muss.
solarbastler
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 12:43

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon Bernd » Fr 25. Feb 2011, 21:52

Wenn ich das recht verstanden habe klappt das aber nur auf einem Blatt Papier oder bei
einem Kreis der auf einen Stück Holz aufgemalt wurde, denn bei einer bereits ausgesägten
Scheibe fällt es schwer eine Zirkelspitze ins Nichts des Randes zu stecken.

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8337
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon andreas » Fr 25. Feb 2011, 22:14

Hallo Bernd,

bei einer fertigen Scheibe setzt man den Zirkel einfach auf dem Zylinderumfang (also von außen) und nicht auf der Scheibenfläche auf. Platz genug für eine Zirkelspitze sollte dort immer sein. So eine Marke um die Kante zu verlängern, um auf die Scheibenfläche zu kommen, ist kein Problem.

MfG. Andreas
andreas
 
Beiträge: 1267
Registriert: Di 6. Okt 2009, 23:16

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon finn » Fr 25. Feb 2011, 22:55

warum schnell und einfach, wenns auch kompliziert und langsam geht :lol:
finn
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 20:44
Wohnort: nahe Peine

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon Bernd » Fr 25. Feb 2011, 23:02

Ja bei einer fertigen Scheibe /Stange oder was auch immer scheint mir die Methode mit dem Anlegelineal
oder dem Zentrierwinkel weitaus einfacher und schneller und vermutlich auch genauer zu sein.
Das war vermutlich auch der Grund für dieses Produkt.
So einen Mittelpunktfinder kann man sich ja sehr einfacher selber bauen.

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8337
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Mittelpunktfinder bei Westfalia

Beitragvon solarbastler » Sa 26. Feb 2011, 22:52

Hey, lustiger Spruch wärend beim Fensterlen. Hast aber auch recht :)
solarbastler
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 12:43

Vorherige

Zurück zu Tipps & Tricks - was sind Eure Erfahrungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast