Wanda 150cm x150cm

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon kalli51 » Do 14. Apr 2011, 20:47

hallo Bernd ,
der SLK steht 140 Grad Südsüdost und 70 Grad Vertikal , für 4 Std. hab ich da gut Sonne leider nur am Morgen , hab ja noch genug Hausecken ;) die Leistung ist abhängig von der Sonnen Position die Temp geht auf über 60 Grad im SLK und dann wieder runter , im Haus sieht das so aus
28032011.jpg
28032011.jpg (38.86 KiB) 5292-mal betrachtet

auf einer Schwedischen webseite gibt es einen Kalkulator fast ziemlich unten auf der Seite .
hier ein Video von meinem Test SLK

und hier siehst du das Innenleben.
Zuletzt geändert von kalli51 am Do 14. Apr 2011, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
med vennlig hilsen fra Norge Kalli
Benutzeravatar
kalli51
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:17
Wohnort: 4993Sundebru/Grytiggrend Norwegen

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon finn » Do 14. Apr 2011, 20:53

nur sonnengeheizt?
finn
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 20:44
Wohnort: nahe Peine

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon kalli51 » Do 14. Apr 2011, 20:57

ja finn, nur mit der Sonne ,unser Wohnzimmer hat 40m2 .
med vennlig hilsen fra Norge Kalli
Benutzeravatar
kalli51
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:17
Wohnort: 4993Sundebru/Grytiggrend Norwegen

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon miniwindi » Do 14. Apr 2011, 21:10

Hallo,
damit das von dem Thema nicht abdriftet, habe ich zu dem SLK mal dies aufgemacht:
viewtopic.php?f=10&t=971&p=13587#p13587
Viele Grüße Herbert
miniwindi
 
Beiträge: 525
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 17:50
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon volker » So 17. Apr 2011, 09:55

Hi Kalli,

freut mich, dass Du den Fehler gefunden hast.

Könntest Du vielleicht mal die Werte die Du hast mit einem Drehzahldiagramm und Windgeschwindigkeitendiagramm untersetzen.

Würde mich interessieren wie das mit diesem Geni insgesamt aussieht.

Im Übrigen würde ich Dir vielleicht empfehlen auf Zahnriemen umzusteigen.

Vielleicht hat auch jeamnd eine Quelle zu entsprechend großen Zahnriemenscheiben.

Wenn nicht, dann könnte man ja sowas vielleicht aus Epoxidharz herstellen.

Was meint Ihr?

Grüße an alle hier
volker
 
Beiträge: 22
Registriert: So 2. Mai 2010, 13:18

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon Arowana » Sa 4. Jun 2011, 10:55

Hallo Kalli,

Wollte dich mal fragen was du für erfahrungen mit deiner Wanda gemacht hast !?
Sie ist ja jetzt auch schon ein paar Monate auf dem Dach.
Würde mich mal interessieren wieviel Strom sie dir bringt.
Und natürlich alles was erwähnenswert ist

MfG Michael
Arowana
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:16
Wohnort: Bayern

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon witsche » Di 9. Aug 2011, 14:59

Hallo kalli51. Bin ganz neu hier. Stöbere aber schon eine ganze Weile in diesem Forum. Deine Wanda find ich wirklich super.
Leider hab ich keine Ahnung warum du dieses tolle Ding Wanda nennst. Ist eine Wanda eine spezeille Form von einem Lenz Rotor wenn ja wie unterscheidet Sie sich im Detail ? Mit freundlichem Gruß Witsche
witsche
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 9. Aug 2011, 13:48
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon Bernd » Di 9. Aug 2011, 15:08

Hallo Witsche und herzlich willkommen hier im Forum.
Der Name "Wanda" bezieht sich auf den Film "ein Fisch namens Wanda" und spielt damit auf die fischähnliche
Form des Profils an das Kalli verwendet.
Diesen Namen hat sich unser leider verstorbenes Mitglied Wilfried mal ausgedacht gehabt.
Ebenso stammt die Idee dieser abgewandelten Lenz-Profilform auch von ihm.
Bei der "Wanda" ist die Seitenfläche des Profils nicht gerade sondern im Radius des Rotors gerundet.
Hier kannst du mal schauen wie es zu den Namen kam:

viewtopic.php?f=2&t=403&p=7977&hilit=wanda#p7952

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8333
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon kalli51 » So 21. Aug 2011, 17:37

hallo Witsche,
das ist schön das dir meine Wanda gefällt ,wenn du Interesse hast dir auch eine zubauen könnte ich dir die
Flügel Biegen ,die Endkappen musst du aber selber auflöten @ das gilt auch für alle anderen Lenz2 Interessenten,
bin aber das nächste mal erst wieder im November in Deutschland.
med vennlig hilsen fra Norge Kalli
Benutzeravatar
kalli51
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:17
Wohnort: 4993Sundebru/Grytiggrend Norwegen

Re: Wanda 150cm x150cm

Beitragvon labitrail » Fr 6. Jan 2012, 17:43

Hallo Kalli,
ist nun schon eine Weile her, seit Du den Windfisch namens Wanda vorgestellt hast. Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Teil? Welche Drehzahlen werden erreicht, hat er schon Starkwind/Sturm überlebt. Da war ja auch einiges im Norden los. Würde mich freuen bald mal was davon zu hören.
Liebe Grüsse, Bodo
labitrail
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:22
Wohnort: Rosenheim

VorherigeNächste

Zurück zu Lenz Rotor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron