Seite 1 von 1

black 1500

BeitragVerfasst: So 13. Jul 2014, 15:29
von ranch771
Hallo,

ich bin neu hier und will mein Windrad mal vorstellen:

Ich habe mir ein black 1500 mit Bremseinheit und einen GCI-2K-Wind Wechselrichter gebraucht für 2500.- gekauft.
Das ganze steht auf einem 10m Kranausleger und oben drauf noch ca. 3m rohr als Endbefestigung für das black.
Bis es jetzt letzendlich am Netz ist bin ich bei 4500.-

So nun meine kleinen Probleme:
Ich habe den Wechselrichter bei den Einspeisemengen auf Null gesetz und jetzt Zähler er nicht! Ja ja wir haben die letzten Tage
ziemlich guten Wind gehabt und er müsste doch mindestens 1 kWh Produziert haben....

Problem zwei:

Bei mittlerer bis guter Windstärke dreht er sich immer leicht (von oben gesehen) nach rechts aus dem Wind und geht dann wenn er von 70-90V leistung wieder runter
auf 20-30V. Sind es wirklich Windturbolentzen???

Ich Danke für alle Antworten!!!
Es ist hinter mir ca. 200m abstand ein Wald. Vor dem Windrad sind Bäume aber die überrage ich....

Re: black 1500

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 08:45
von ranch771
Hallo,
ich wollte mich für die vielen Antworten bedanken!!!!
Bei über 3000x Angesehen keine Antwort....


Ich habe das jetzt übrigens in den Griff bekommen... Er Zählt schon nur ist zu wenig Wind vorhanden und
ich speise ja auch noch ein...
Es sind tatsächlich die Bäume verantwortlich für das wegdrehen des Black!!!

Vielleicht meldet sich ja jemand für einen Erfahrunsaustausch???

Fazit: Ich würde mir KEIN Windrad mehr kaufen ausser ich Wohne an der Küste!!!

Re: black 1500

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 16:51
von Ekofun
Hallo ranch771,

Windradnuzung kommt ins Betracht wenn man mindestens 3m/s Wind im Durchschnitt hat,besser 4m/s .Bei mir ist nur 2m/s im Schnitt so habe nur kleine Windrad als Spielzeug.

Wirkungsgrad habe in erste Kolone 30 % genommen und in zweite 40% für Windrad,und für Geni 90%.Und habe dann Leistung berechnet,2 KW haben Sie nicht bei 11m/s Wind.Bei 10,5 m/s sicher nicht wie es in Technische Daten steht.
Einspeise WR kann man aber optimal einstellen so dass er immer in optimale Bereich arbeitet.

Hier die Leistungen am Geniklemmen:

Leistung black1500.jpg
Leistung black1500.jpg (27.82 KiB) 8416-mal betrachtet


Grüße

Ekofun