Höhe der induzierten Spannung berechnen

Spannungserzeugung durch Spulen und Magnete wie funktionierts, Formeln und mehr

Höhe der induzierten Spannung berechnen

Beitragvon Bernd » Mi 30. Nov 2011, 08:56

Hallo Leute,

Hier ist eine Formel mit deren Hilfe man die Höhe der induzierten Spannung in einem eisenlosen Scheibengenerator berechnen kann.
Die Formel berechnet die induzierte Spannung einer einzelnen Spule des Generators.

Die Formel lautet:

Ui = B * V * L * N * 1,414

Ui = induzierte Spannung (in Volt)
B = magnetische Flussdichte (in Tesla)
V = mittlere Umfangsgeschwindigkeit des Magnetfeldes (in m/s)
L = nutzbare Schenkellänge eines einzelnen Spulenschenkels (in Meter)
N = Windungsanzahl der Spule

Die mittlere Umfangsgeschwindigkeit des Magnetfeldes V errechnet sich :
V = Rotationsdurchmesser bis mitte Magnet oder mitte Spule (in Meter) * 3,14 * U/min / 60

Die Formel gibt den Effektivwert der erzeugten Spannung aus.
Sie ist ein Gemeinschaftsprodukt dieses Forums.

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8343
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Höhe der induzierten Spannung berechnen

Beitragvon Bernd » Do 1. Dez 2011, 09:17

Unser User Stav hat aus der Formel ein kleines Exceltool gemacht.
Es enthält auch die Möglichkeit aus gegebenen Daten den wirksamen magnetischen Fluss zurück zu rechnen.
Vielen Dank dafür an Stav.

Als XLS Version: download/file.php?id=3386

Als ODS Version : download/file.php?id=3385

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8343
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig


Zurück zu Grundlagen Generatorbau



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste