Windausbeute Darrieus Rotor

Windausbeute Darrieus Rotor

Beitragvon lorenzen@aqua-europe » So 3. Apr 2022, 10:55

Hallo Zusammen,
ich behaupte, dass ein Darrieus Rotor mehr Energie aus dem Wind herausholt als ein vergleichbares konventionelles Windrad mit horizontaler Achse.

Dies gilt es experimentell zu prüfen. Wer hat eine Art Windkanal und kann an zwei Windrädern, ein Darrieus und ein konventionelles Windrad, Versuche durchführen? Muss nicht super genau sein. Nur die Anströmung sollte einigermaßen gleichförmig sein. Die Windräder sollten je 3 Flügel haben und diese sind für beide Windräder gleich (Länge + Tiefe + aerodynamisches Profil, rechteckige Form-nicht "spitz" zulaufend)

Wer kann und hätte Lust mitzuwirken? Bitte melden und dann besprechen wir die Details

VG Arne
lorenzen@aqua-europe
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 17:06

Re: Windausbeute Darrieus Rotor

Beitragvon herbk » Mi 6. Apr 2022, 16:41

Hi Arne,

verstehe ich das richtig : Du willst ein VAWT und ein HAWT vergleichen und bei beiden den gleiche Flügel (Profil, Größe, etc.) verwenden ?
Gruß Herbert
herbk
 
Beiträge: 1057
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 06:49
Wohnort: 91575 WIndsbach


Zurück zu Darrieus-Rotor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast