Windenergie aus 3D druck

Windenergie aus 3D druck

Beitragvon jv » Di 22. Mär 2016, 18:28

Hallo,

ich habe einen Kollegen der sich gut mit 3D Druck auskennt und selber einen 3D Drucker hat. Meine Idee war, zu beginn, ein kleines vertikales Windrad zu drucken und vielleicht einen kleinen Generator ranzuhängen.
Meine frage ist welches Modell ich am besten bauen sollte? Einen C-Rotor?
Ich bin für alle Anregungen dankbar!!!

Gruß,
jv
jv
 
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Dez 2015, 17:17

Re: Windenergie aus 3D druck

Beitragvon Bernd » Di 22. Mär 2016, 22:35

Hallo JV und herzlich willkommen hier im Forum.

Im Prinzip hast du da die freie Auswahl.
Es ist mehr eine persönliche als eine sachliche Entscheidung für welchen Bautyp man sich entscheidet.
Der C-Rotor wurde auch schon als Grundlage einer Studienarbeit im 3D Druckverfahren erzeugt und untersucht.
Ebensogut kannst du Dir auch einen Savoniusrotor oder einen Lenz ausdrucken lassen.
Lediglich typische Auftriebsprofile funktionieren in kleinen Abmessungen meist nicht so gut.


Grüße

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8339
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Windenergie aus 3D druck

Beitragvon jv » Do 24. Mär 2016, 12:32

Okay danke!

also kann man bei keinem der Modelle sagen das es das effiezienteste ist und von daher am meisten Sinn ergibt?
jv
 
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Dez 2015, 17:17

Re: Windenergie aus 3D druck

Beitragvon Ekofun » Do 24. Mär 2016, 12:51

Hallo JV,

mit diesen Drucker kenne mich nicht aus,können Sie mir sagen Abmessungen von Windrad wenn er fertig wird??

Dise Savonius der so schnell leuft hat D = 21cm und H = 38 cm pro Stufe.In Theard "Savonius wird gebaut" so werde noch einen machen mit vielen Stufen die,die werden aber um ca 40 Grad verdreht und sowird er 9 Stufen mindestens haben.Will etwas testen...

Grüße

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3761
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska


Zurück zu andere Vertikal-Rotoren



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste