Windrad Modell

Windrad Modell

Beitragvon Jochen » Mo 21. Dez 2015, 11:38

Hallo Allerseits,
ich hoffe das ich die richtige Rubrik getroffen habe.
Es geht darum, das mein Sohn für sein Abschlussreferat 10. Klasse ein Windkraftrad Modell bauen möchte. Hierfür haben wir uns soweit auch schon alles organisiert, bis auf den Generator.
Hierfür möchten wir einen Gleichstrommotor nehmen. Die Frage ist nur welcher?
Das Windrad muss lediglich soviel Strom produzieren damit eine LED leuchtet. Als Flügel haben wir aus dem Modellbau ein 3 Blatt Propeller mit einem D= 38cm gewählt. Wind soll aus einem handelsüblichen
Ventilator kommen.
Der Preis für den Gleichstrommotor (Generator) sollte 15€ nicht übersteigen.

Grüße Jochen
Jochen
 
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:18

Re: Windrad Modell

Beitragvon Famzim » Mo 21. Dez 2015, 12:21

Hallo Jochen

Ein paar mA für eine LED ist sicher nicht das Problem, aber die Spannung die sie benötigt.
Das sind meist 2 bis 3 V .
Darum muß der Generator bei ein paar Umdrehungen schon diese Spannung erreichen.
Ein Motor soll dann für sehr hohe Spannung bei niedriger Drehzahl ausgesucht werden.
Zb für 24 V oder besser noch 48V .
Es werden oft die Drehzahl pro 1 V angegeben, da sieht man wie hoch er drehen muß, meist über 1 000 U/min.
Das drehen die Windräder aber nicht, und es muß ein Getriebe dazwischen.
Kleine Motor-Getriebe gibt es im Solarmodellbau.

Zum Propeller:
Die sind als Repeller nicht gut geeignet, da sie falsch herum Profiliert sind.
Es ginge aber mit alten E Flugpropeller, die breite und fast unprofilierte dünne Blätter hatten.
Oder einen einfachen Selbstbau wie ein Westernmile Windrad.
Das geht auch mit 3 Blättern, aus 1mm Sperrholz oder Pappe.

Gruß Aloys.
Famzim
 
Beiträge: 727
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 11:15


Zurück zu Generatoren



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron