Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Ekofun » Mo 24. Apr 2017, 17:34

Hallo Manfred,

sehr schöne Geni!, ist Spulenkern aus Elektroblech??Sieht so aus.

Manfreds schöne Geni..jpg
Manfreds schöne Geni..jpg (99.67 KiB) 1610-mal betrachtet


Grüße

Ekofun
Ekofun
 
Beiträge: 3753
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 15:44
Wohnort: Kroatien-Nova Gradiska

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Manfred » Mo 24. Apr 2017, 20:32

Hallo Ekofun,
da bekommt mein "Sklave", der 3D Drucker , einen Druckauftrag und dann macht der das. Manchmal ist der zickig, dann wirft er alles von der Bauplattform.
In die Bohrungen da kommt 48X M3 Gewinde rein, das wird dann mit Kunststoffschrauben in einem Stahlring verschraubt.
Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Manfred » Di 25. Apr 2017, 15:57

48X M3 Gewinde rein das ist wieder ein typischer Fake von mir, es sind nur 24 X M3 Gewinde.

Ich bin immer wieder angenehm überrascht wie genau die Bohrungen zum verschrauben der gedruckten Teile zueinander passen (Made in China). Die Konsole war nun das letzte Teil, jetzt muss alles noch mit Spachtel und Schleifen verfeinert werden.
DSCI0301.jpg
DSCI0301.jpg (116.82 KiB) 1586-mal betrachtet
DSCI0306.jpg
DSCI0306.jpg (113.2 KiB) 1586-mal betrachtet


Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Bernd » Di 25. Apr 2017, 21:17

Immer wieder Wahnsinn was du alles aus deinem 3D Drucker zauberst Manfred!

Grüße

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8337
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Manfred » Sa 29. Apr 2017, 19:20

Hallo Bernd,

der Wahnsinn kriecht hier aus allen Ecken und hat mich heute besonders hart getroffen.

Von Hand am Sterngriff gedreht leuchten schon mal 300 Stück. 12V Led`s. Am Akkuschrauber im schnellen Gang sind es 120V, das ist kein Spielzeug mehr.

Als Schwungradgenerator an einer Dampfmaschine bei 150-200 U/min passt das alles wieder gut zusammen.
DSCI0309.jpg
DSCI0309.jpg (134.77 KiB) 1545-mal betrachtet


Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Famzim » So 30. Apr 2017, 14:09

Hallo Mannfred

Meinen Glückwunsch :D alles richtig gemacht :idea:

Gruß Aloys.
Famzim
 
Beiträge: 715
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 11:15

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Manfred » So 30. Apr 2017, 17:31

Aloys danke für die "Blumen",

die Hälfte davon geht an dich, deine Beratung hat mich zu diesem Ergebniss geführt. Der nächste Generator soll diese Rechteckigen / verschachtelten Spulen bekommen. Da muss ich dein Wissen noch einmal anzapfen. Im Orginal wurden diese Spulen Windung für Windung und von Hand auf einer Holzform gewickelt.

Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Famzim » Mo 1. Mai 2017, 10:34

Hallo Manfred

Stell mal ein Bild der Wicklung hier rein, dann kann ich mehr dazu sagen.
Es gibt sehr fiele Arten eine Wicklung zu vertigen, das Ergebniß ist Magnetisch aber meist das gleiche .

Gruß Aloys.
Famzim
 
Beiträge: 715
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 11:15

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Manfred » Mo 1. Mai 2017, 13:02

Hallo Aloys,

diese Art der Wicklung und auch diesen Generator, das wäre so mein "Traumziel". Die Erregerspulen werden wieder nach meinem alten Strickmuster gemacht. Ist noch nicht so weit, erst mal den mit der Erregermaschine fertig bauen.
Wicklung.JPG
Wicklung.JPG (109.13 KiB) 1496-mal betrachtet
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (785.72 KiB) 1496-mal betrachtet
Geni_proj_6.jpg
Geni_proj_6.jpg (206.06 KiB) 1496-mal betrachtet


Grüße Manfred
Manfred
 
Beiträge: 1194
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 08:31

Re: Spulen wickeln, bewickeln und 3D Druck

Beitragvon Famzim » Mo 1. Mai 2017, 16:50

Hallo Manfred

Einen riesigen 60 Poler zeigen das erste und dritte Bild.
Das zweite ist aber ein anderer Generator !
Der große ist in 2 Etagen gewickelt, dabei wechseln die Phasen jeweils mit unterer Spule, und dann oberer Spule.
Das Ende der ersten kommt dann an den Anfang der nächsten.
Immer Ende - Anfang usw, das kriegen Wir hin !

Gruß Aloys.
Famzim
 
Beiträge: 715
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 11:15

VorherigeNächste

Zurück zu Generatoren



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste