Kopie des Ladereglers fürs Black 300

Kopie des Ladereglers fürs Black 300

Beitragvon Arowana » Mi 12. Sep 2012, 12:55

Hallo alle,

Ich bin zufällig auf eine Kopie des Laderelers vom Black 300 gestoßen.
Das Original ist ja mitlerweile bei stolzen 300,-
Die Kopie mit Versand aus China bei 160,-
Ich vermute mal das er baugleich ist und in der selben Firma wie der Original gefertigt wird.

Das Original:http://www.ebay.de/itm/Hybrid-Laderegler-W-S-Windkraft-und-Solar-12V-oder-24V-/350595546044?pt=Sonstige_Hauselektronik&hash=item51a11f7bbc

Die Kopie:http://www.ebay.de/itm/Hybrid-Solar-Wind-Charge-Controller-500W-100W-wind-charge-controller-regler-/271040290066?pt=Solaranlagen&hash=item3f1b429d12

Gruß
Michael
Arowana
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:16
Wohnort: Bayern

Re: Kopie des Ladereglers fürs Black 300

Beitragvon Arowana » Mi 3. Okt 2012, 11:52

Hallo alle,
ich wollte nur mal aktualisieren dass es den original Laderegler vom Black jetzt auch wieder im Nachbarforum zu bestellen gibt und hier noch für den alten Preis von 198,-
Also ist das China ding eh nicht mehr interessant.
Hier der Link: http://kleinwindanlagen.de/Shop-KWK/index.php?a=51

Gruß
Michael
Arowana
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:16
Wohnort: Bayern

Re: Kopie des Ladereglers fürs Black 300

Beitragvon Bernd » Mi 3. Okt 2012, 12:06

Ist das denn überhaupt ein "intelligenter" Laderegler der die Generatorspannung nicht auf die Ladespannung begrenzt?
Ich meine im Text steht dort ja leider gar nichts, weder ob die Generatorspannung gleitend sein kann und der
Laderegler somit einen Wandler enthält, noch ob da ein MPPT drinn ist oder was auch immer.

Grüsse

Bernd
Bernd
 
Beiträge: 8342
Registriert: So 4. Jan 2009, 10:26
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Kopie des Ladereglers fürs Black 300

Beitragvon Arowana » Mi 3. Okt 2012, 12:16

Da kann ich dir leider nicht weiter helfen aber ich vermute NICHT das dieser Laderegler es kann sonst würde es ja irgendwo etwas von der max. Generatorspannug stehen!?
Vielleicht kann uns da ja jemand weiter helfen der genaueres über diesen Laderegler weiß und gerade mit liest?

Gruß
Michael
Arowana
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:16
Wohnort: Bayern


Zurück zu Energiespeicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast